YO Festival

Musik - Die beste Art der Kommunikation.
- Angelo Branduardi

Du sagst auch "YO!" zu jedem Festival? Dann bist du auf Yo-Festival.nl genau richtig! Wir sind ein kleiner Festival-Guide für den deutschsprachigen Raum und versuchen euch über alle von uns besuchen Festivals zu informieren. Dazu findest du hier auch auch noch andere News, die für Festivalgänger interessant sind.


Motto

YO Festival läuft unter dem Motto, "Von Festivalgängern, für Festivalgänger".


Nachrichten

Festivals

Ein Festival ist eine meist über mehrere Tage gehende Veranstaltung, auf der verschiedene Künstler auftreten. Abgeleitet wird das Festival vom lateinischen Wort festivus, welches soviel bedeutet wie feierlich oder festlich. Bei einem Festival gibt es im Gegensatz zu einem Einzelkonzert für mehrere Künstler oft auch mehrere Bühnen. Dadurch können verschiedene Künstler gleichzeitig auftreten oder die Auftritte sind immer teilweise zeitversetzt. Die zeitversetzten Konzerte ermöglichen den Besuchern, zwischen den Bühnen hin und her zu laufen und so das Programm von unterschiedlichen Künstlern und Stilrichtungen zu genießen. Daher haben sich viele dieser Festivals mit den Bühnen an mehreren Standorten gerade in den größeren Städten zu regelrechten Flaniermeilen entwickelt.


In der Musik ist oft mit dem Festival ein Begriff verbunden, der das Genre des Festivals beschreibt. Doch auch innerhalb eines Genres können verschiedene Stilrichtungen mehr oder weniger miteinander verschmelzen oder problemlos nebeneinander existieren, weil sie trotz ihrer Unterschiede ein ähnliches Publikum ansprechen.


Jazzfestivals

Ein Jazzfestival in einer deutschen Innenstadt.

Eine solche Art von Festivals sind beispielsweise die Jazzfestivals. Allein in Deutschland existieren quer durch die Republik rund 30 bedeutende Jazzfestivals. Das älteste Jazzfestival ist das Deutsche Jazzfestival in Frankfurt am Main, das erstmals im Jahr 1953 ausgerichtet wurde. Stilistisch ähnlich ist die Musikrichtung Dixieland, deren ältestes Festival noch 1971 in der DDR gegründet wurde mit dem Internationalen Dixieland Festival Dresden.


Rockfestivals

Auch die Rockmusik trägt in vielen Festivals das Genre im Namen. An erster Stelle steht natürlich das Doppel-Festival Rock am Ring am Nürburgring und Rock im Park in Nürnberg, die gemeinsam an einem Wochenende über 180.000 Zuschauer an die beiden Standorte ziehen. Ein weiteres Festival ist Rock am See in Konstanz am Bodensee. Zu den größeren Festivals mit über 50.000 Besuchern zählt auch Southside in Neuhausen ob Eck.


Metalfestivals

Für die harten Musikfans des Metal gibt es das Kultfestival Wacken Open Air in Schleswig-Holstein mit über 75.000 Besuchern, bei dem auch viele Bands aus der Ecke der Mittelalter-Musik auftreten. Ein weiteres bedeutendes Metal-Festival ist das Summer Breeze in Dinkelsbühl mit über 40.000 Besuchern.


Reggaefestivals

Die Band Redeemed stand beim Summerjam 2011 auf der Bühne.

Die Reggae-Musik hat mit Festivals wie dem Summerjam bei Köln oder dem Chiemsee Reggae Summer am Übersee ihre jährlichen Highlights.


Technofestivals

Beim Techno ist das größte deutsche Festival die Nature One. Das Open-Air Festival in Kastellaun zieht jährlich über 50.000 Besucher an. In den Hallen gibt es noch die eintägigen Festivals wie die Mayday in Dortmund oder den Time Warp in Mannheim.


Schlagerfestivals

Menschen feiern während des Schlagermove 2009 auf der Reeperbahn in Hamburg.

Sogar für Schlagermusik gibt es mit dem Schlagermove in Hamburg ein Festival mit mehr als 500.000 Besuchern.