Heavy Metal Gegen Depressionen

30.01.20112

Eine Studie der Psychologie-Professorin Galina Mindlin aus den USA hat belegt, dass Heavy Metal Musik gegen Depressionen hilft.


James Hetfield und Kirk Hammett 2009 bei einem Auftritt von Metallica in Foro Sol, Mexico.
Wird Heavy Metal von Metallica, hier bei einem Auftritt in Foro Sol, bald zu therapeutischen Zwecken eingesetzt?

Galina Mindlin ist Psychologin und Professorin an der der Columbia-Universit├Ąt. In ihren neuen Buch Your Playlist Can Change Your Life: 10 Proven Ways Your Favourite Music Can Revolutionize Your Health, Memory, Organization, Alertness and more berichtet sie von ihren Studienergebnissen, die zeigen, dass sich Heavy Metal, insbesondere Metallica, positiv auf die Stimmung auswirkt. Insbesondere die Geschwindigkeit und die Frequenz der Musik scheinen ausschlaggebend zu sein.


Dass Musik Auswirkung auf unsere Stimmung hat, ist lange bekannt. Noch relativ wenig untersucht ist der Ansatz, Musik gezielt einzusetzen, um die Stimmung eines Patienten zu beeinflussen.

Quelle: Metal Hammer